Wheelers Books

Leonardo Da Vinci

Leonardo Da Vinci
 

War Leonardos deutliche Berufung zur wissenschaftlichen Forschung eine Hilfe oder ein Hindernis fur seine Arbeit als Kunstler? Er wird gewohnlich als ein Beispiel fur die Moglichkeit eines Bundnisses von Kunst und Wissenschaft angefuhrt. In ihm, so heiBt es zumeist, erhielt das s... read full description below.

This title can only be ordered as part of Wheelers ePlatform - a library lending platform for schools and public libraries.

Log in with an ePlatform enabled account.

This title is firm sale. Please select carefully as returns are not accepted.

Quick Reference

ISBN 9781780426006
Barcode 9781780426006
Published 22 December 2011 by Parkstone International
Available in PDF format
Software Adobe Ebook Compatible Devices
Language de
Author(s) By Calosse, Jp. A.
Series Perfect Square
Availability Wheelers ePlatform

... view full title details below.

Full details for this title

ISBN-13 9781780426006
ISBN-10 1780426003
Stock Available
Status Wheelers ePlatform
Publisher Parkstone International
Imprint Parkstone International
Publication Date 22 December 2011
Publication Country United Kingdom United Kingdom
Format PDF ebook
Language German
Author(s) By Calosse, Jp. A.
Series Perfect Square
Category Individual Artists
Industrial / Commercial Art & Design
Languages other than English
German
Number of Pages 81
Dimensions Not specified
Weight Not specified - defaults to 0g
Interest Age 5-7 years
Reading Age 5-7 years
NBS Text Fine Arts / Art History
ONIX Text General/trade
Dewey Code 759.5
Catalogue Code 397950

Description of this Electronic Book

War Leonardos deutliche Berufung zur wissenschaftlichen Forschung eine Hilfe oder ein Hindernis fur seine Arbeit als Kunstler? Er wird gewohnlich als ein Beispiel fur die Moglichkeit eines Bundnisses von Kunst und Wissenschaft angefuhrt. In ihm, so heiBt es zumeist, erhielt das schopferische Genie durch die analytische Fahigkeit zusatzlichen Antrieb; der Verstand verstarkte die Vorstellungskraft und die Gefuhle. [...]

Leonardo war ein tiefgrundiger Gelehrter und unvergleichlicher Schopfer und ist der einzige Mensch in unserer Geschichte, der in die geheimnisvollsten Verstecke der Wahrheit eingedrungen ist und gleichzeitig Visionen der strahlendsten Schonheit heraufbeschworen hat, der die Wissenschaft des Aristoteles mit der Kunst des Phidias verbunden hat."

"Dadurch, dass er die Natur und alle fur ihre vollkommene Wiedergabe wichtigen Wissenschaften - Anatomie, Perspektive, Physiognomie - leidenschaftlich studierte und klassische Modelle konsultierte, sich gleichzeitig allerdings die fur ihn typische Unabhangigkeit bewahrte, konnte er bei der Kombination von Prazision mit Freiheit und von Wahrheit mit Schonheit nicht fehl gehen. Die raison d'etre und der Ruhm des Meisters beruhen auf dieser endgultigen Emanzipation, dieser perfekten Meisterschaft der Modellierung, der Lichtgebung und des Ausdrucks, dieser Weite und Freiheit. Auch andere mogen neue Wege gebahnt haben, aber niemand reiste weiter oder stieg hoher als er.

^ top

Awards, Reviews & Star Ratings

There are no reviews for this title.

^ top

Author's Bio

There is no author biography for this title.

^ top